| Dessau-Roßlauer HV 06 | SV Anhalt Bernburg | HG 85 Köthen | HSG Wolfen 2000 |

 

HG 85 Köthen

 

  Mitteldeutsche Oberliga Saison 2013/2014 25. Spieltag 26.04.2014 19:00 Uhr

 

 

vorheriger Filmbeitrag HG 85 Köthen - HC Einheit Plauen nächster Filmbeitrag   Sendemitschnitt bestellen

 

 

Kommentar zum Spiel

Name:

 

Verein: 

 

 

           Kommentare zum Spiel (1)

30.04.2014 --> Christopher Jahn (RBW): Die HG 85 Köthen hat sich eine mehr als gute Ausgangsposition geschaffen. 26:25 beim Auswärtsspiel gegen Halle am 12. April gaben die Vorentscheidung im Titelrennen. Damit haben die Bachstädter in der Tabelle als Spitzenreiter 3 Punkte Vorsprung auf den 2. Platz. Am Samstag gab es nun die Gelegenheit schlechthin, den Aufstieg perfekt zu machen. Die Köthener begrüßten im letzten Saisonspiel vor heimischer Kulisse in der Heinz-Fricke-Halle die Tabellenelf HC Einheit Plauen. Ein Sieg oder schon ein Remis würden für den letzten noch fehlenden Punkt ausreichen. Plauen hatte sich vorgenommen, als Außenseiter gut zu spielen und auch mit Überraschungen aufzutrumpfen. Gegen eine heimstarke Mannschaft wie die der Köthener, die in dieser Saison bisher gerade einmal 4 Punkte daheim eingebüßt haben, dürfte dies wahrlich keine leichte Aufgabe werden. Das zeigte sich dann auch ziemlich schnell. Die Gastgeber ergriffen ziemlich flink den Vorsprung. 9:5 in der 14. Minute durch Denny Friedl, der beim 7-Meter eine ruhige Hand bewies. Für die Gäste lief es dann alles andere als optimal. Das eigene Tabellenbild verbessern – Fehlanzeige! Der Druck zum unbedingten Sieg war zwar spürbar, entlud sich dann aber in allerhand Fehlern. Ein gutes Beispiel, wie das eigene Spiel drunter leiden kann. Wohingegen die Hausherren einfach mit gekonnten Aktionen auftrumpften. Sämtliche Feldspieler des Tabellenführers Köthen präsentierten ein Offensivkraft, die mehr als deutlich erkennen ließ, wer hier das Sagen hat. Egal, ob Links- oder Rechtsaußen – hier holten sich alle ihren Platz in der Torschützenliste, wie z.B. Steven Just in der 15. Minute mit seinem 100. Tor der Saison zum 11:6. Einheit Plauen dürfte wohl schon zur Halbzeit erkannt haben, dass es mit einem Sieg eher schlecht aussehen dürfte. Zwar trat man den Bachstädtern engagiert entgegen, die Abwehr der HG stand aber perfekt. Kein Zweikampf wurde gescheut, das Repertoire im Spiel der Gastgeber versiert und mit großem Selbstbewusstsein ausgelotet. In der 2. Halbzeit beim 26:16 10 Tore Vorsprung. Hier stimmte einfach alles. Jeder Spieler fuhr zur Höchstform auf. Robert Kreller erzielte in der 42. Minute sein 400. Tor für Köthen. Bei Plauen hingegen lief es gerade gegen Ende scheinbar überhaupt nicht mehr. Die Defensive hing hinterher und selbst die besten Torchancen wurden mitunter einfach im Eifer des Gefechts verschenkt. Am Ende hätte es wohl kaum offensichtlicher sein können. Schon Minuten vor Abpfiff läuteten die Köthener Fans lautstark den Sieg ihrer Mannschaft ein. Bei einer so blitzsauberen Vorstellung der HG aber auch mehr als verdient. Dann der Schlusspfiff und ein Endstand von 40:29 für HG 85 Köthen. Der Spitzenreiter verpasste dem Aufsteiger Plauen eine gehörige Abreibung, sodass dieser im Endeffekt auf dem vorletzten Tabellenplatz landet. Der Höhenflug von HG 85 Köthen fand hier, wie im Grunde genommen von vielen schon erwartet, keinen Abbruch. Die Mannschaft schnell und kampfstark, das Publikum begeistert. Dieser fünfte Sieg in Folge bildete so den krönenden Abschluss, denn der Gewinn der Meisterschaft wurde erbracht. Die Mannschaft rund um Trainer Dr. Bodo Kreutzmann hat jetzt beide Beine fest in der höheren Spielklasse.

           Filmbeiträge (77)

 26.04.2014   HG 85 Köthen - HC Einheit Plauen

 12.04.2014   HC Einheit Halle 05 - HG 85 Köthen

 05.04.2014   HG 85 Köthen - TuS 1947 Radis

 15.03.2014   HG 85 Köthen - LSV Ziegelheim

 22.02.2014   HG 85 Köthen - HC Glauchau/Meerane

 08.02.2014   HG 85 Köthen - SV Oebisfelde 1895

 18.01.2014   HG 85 Köthen - HC Burgenland

 11.01.2014   HG 85 Köthen - TSG Calbe/Saale

 23.11.2013   HG 85 Köthen - LHV Hoyerswerda

 26.10.2013   HG 85 Köthen - HSG Freiberg

 20.09.2013   HG 85 Köthen - HV Rot-Weiß Staßfurt

 04.05.2013   TuS 47 Radis - HG 85 Köthen

 27.04.2013   HG 85 Köthen - LHV Hoyerswerda

 13.04.2013   HG 85 Köthen - HSG Freiberg

 16.03.2013   HG 85 Köthen - SV Hermsdorf

 02.03.2013   HG 85 Köthen - HSV Bad Blankenburg

 23.02.2013   HSG Wolfen 2000 - HG 85 Köthen

 16.02.2013   HG 85 Köthen - HSV Naumburg/Stößen

 01.02.2013   HV Rot-Weiß Staßfurt - HG 85 Köthen

 26.01.2013   HG 85 Köthen - SV Oebisfelde 1895

 01.12.2012   HG 85 Köthen - LSV Ziegelheim

 10.11.2012   HG 85 Köthen - HSV Glauchau

 26.10.2012   HG 85 Köthen - HC Einheit Halle 05

 12.10.2012   HG 85 Köthen - HSG Wolfen 2000

 28.09.2012   HG 85 Köthen - HV Rot-Weiß Staßfurt

 15.09.2012   HG 85 Köthen - HSV Apolda

 05.05.2012   HG 85 Köthen - HC Einheit Halle 05

 14.04.2012   HG 85 Köthen - HSV Bad Blankenburg

 16.03.2012   HG 85 Köthen - HSG Wolfen 2000

 10.03.2012   HG 85 Köthen - LSV Ziegelheim

 18.02.2012   HG 85 Köthen - LHV Hoyerswerda

 27.01.2012   HG 85 Köthen - TuS Radis 1947

 14.01.2012   HG 85 Köthen - SV GW Wittenberg-Piesteritz

 09.12.2011   HG 85 Köthen - SV Hermsdorf

 03.12.2011   HC Einheit Halle 05 - HG 85 Köthen

 26.11.2011   HG 85 Köthen - HC Elbflorenz Dresden

 05.11.2011   HG 85 Köthen - HSG Freiberg

 29.10.2011   HSG Wolfen 2000 - HG 85 Köthen

 14.10.2011   HG 85 Köthen - HV Rot-Weiß Staßfurt

 30.09.2011   HG 85 Köthen - SV Oebisfelde 1895

 24.09.2011   TuS Radis 1947 - HG 85 Köthen

 17.09.2011   HG 85 Köthen - HSC Erfurt

 10.09.2011   SV GW Wittenberg-Piesteritz - HG 85 Köthen

 14.05.2011   HG 85 Köthen - Lehrter SV

 07.05.2011   SV Anhalt Bernburg - HG 85 Köthen

 30.04.2011   HG 85 Köthen - HSC Bad Neustadt

 01.04.2011   HG 85 Köthen - TG Münden

 19.03.2011   HG 85 Köthen - SC DHfK Leipzig

 19.02.2011   HG 85 Köthen - TV Gelnhausen

 04.02.2011   HG 85 Köthen - HC Einheit Halle 05

 22.01.2011   HG 85 Köthen - SVH Kassel

 10.12.2010   HG 85 Köthen - SV Anhalt Bernburg

 26.11.2010   HG 85 Köthen - TV Jahn Duderstadt

 12.11.2010   HG 85 Köthen - ESV Lok Pirna

 30.10.2010   HG 85 Köthen - HSG Gensungen/Felsberg

 22.10.2010   HG 85 Köthen - GSV Eintracht Baunatal

 09.10.2010   HG 85 Köthen - HSG Nieder-Roden

 02.10.2010   HC Einheit Halle 05 - HG 85 Köthen

 26.09.2010   HG 85 Köthen - HSG Pohlheim

 02.09.2010   HG 85 Köthen - HSG Wolfen 2000

 26.08.2010   HSG Wolfen 2000 - HG 85 Köthen

 20.08.2010   Saisoneröffnung

 01.05.2010   HSG Wolfen 2000 - HG 85 Köthen

 24.04.2010   HG 85 Köthen - TV Neerstedt

 16.04.2010   HG 85 Köthen - SG Eintracht Glinde

 27.03.2010   HG 85 Köthen - SG Achim/Baden

 13.03.2010   HG 85 Köthen - OHV Aurich

 23.01.2010   HG 85 Köthen - VfL Fredenbeck

 11.12.2009   HG 85 Köthen - HSG Wolfen 2000

 21.11.2009   HG 85 Köthen - SV Beckdorf

 06.11.2009   HG 85 Köthen - HC Einheit Halle 05

 24.10.2009   HG 85 Köthen - TSV Bremervörde

 10.10.2009   HG 85 Köthen - TV Jahn Duderstadt

 19.09.2009   HG 85 Köthen - HF Springe

 12.09.2009   HG 85 Köthen - HSG Barnstorf-Diepholz

 04.09.2009   HG 85 Köthen - HC Aschersleben Aligators

 21.08.2009   Saisoneröffnung HG 85 Köthen

           Spiele HG 85 Köthen

           Ansetzungen und Tabelle 3. Liga Ost

 

vorheriger Spieltag 1. Spieltag nächster Spieltag

Tabelle

 30.08.2014 19:00 Uhr

HG Köthen 

- TSV Burgdorf II

24:25

 30.08.2014 19:30 Uhr

HSV Hannover 

- HSC Bad Neustadt

29:25

 30.08.2014 19:30 Uhr

ESV Lok Pirna 

- HSG Rodgau Nieder-Roden

26:34

 31.08.2014 16:30 Uhr

HSV Bad Blankenburg 

- HC Elbflorenz

 

 31.08.2014 17:00 Uhr

Northeimer HC 

- SV Anhalt Bernburg

 

 31.08.2014 17:00 Uhr

TV Groß-Umstadt 

- SG LVB Leipzig

 

 31.08.2014 17:00 Uhr

Dessau-Rosslauer HV 

- MSG Gr.-Bieberau/Modau

 

 31.10.2014 20:00 Uhr

TV Kirchzell 

- SC Magdeburg II

 

 

 

Sp

Tore

Pk

1.

 HSG Rodgau Nieder-Roden

1

34:26

2:0

2.

 HSV Hannover

1

29:25

2:0

3.

 TSV Burgdorf II

1

25:24

2:0

4.

 HSV Bad Blankenburg

0

0:0

0:0

4.

 Northeimer HC

0

0:0

0:0

4.

 Dessau-Rosslauer HV

0

0:0

0:0

4.

 SC Magdeburg II

0

0:0

0:0

4.

 SV Anhalt Bernburg

0

0:0

0:0

4.

 TV Kirchzell

0

0:0

0:0

4.

 HC Elbflorenz

0

0:0

0:0

4.

 MSG Gr.-Bieberau/Modau

0

0:0

0:0

4.

 SG LVB Leipzig

0

0:0

0:0

4.

 TV Groß-Umstadt

0

0:0

0:0

14.

 HG Köthen

1

24:25

0:2

15.

 HSC Bad Neustadt

1

25:29

0:2

16.

 ESV Lok Pirna

1

26:34

0:2

 

| Kontakt | Impressum | Rechtliche Hinweise | Netiquette | RBW Regionalfernsehen |